SCHMERZEN UND EINSCHRÄNKUNGEN ÜBERWINDEN
Mit der Feldenkrais-Methode
Feldenkrais Online, movecademy, Feldenkrais Online-Kurse, Rückenschmerzen loswerden, feldenkrais therapie, feldenkrais übungen nacken schultern

Willkommen bei movecademy

Dein Portal für Feldenkrais Online-Kurse

Wir sind ausgebildete Feldenkrais-Practicioner und helfen dir, chronische Schmerzen & Bewegungs-einschränkungen loszuwerden.

Für tiefgreifende und langfristige Veränderungen: Feldenkrais-Onlinekurse für bestimmte Körperregionen oder im monatlichen Abo.

Starte hier.

Wusstest du, dass chronische Schmerzen durch einfache Alltagsbewegungen verursacht werden können?

Zum Beispiel wie du vom Stuhl aufstehst, einen Pullover anziehst oder wie du Treppen steigst – Bewegungen, die dein Gehirn automatisch abspielt.

Wenn du herausfinden möchtest, welche Autopilot-Bewegungen möglicherweise deine Schmerzen verursachen, dann nimm an unserem Quiz teil

und erhalte den für dich passenden kostenlosen Feldenkrais-Onlinekurs.

So verändern Feldenkrais-Übungen das Leben unserer Mitglieder

Seit vielen Jahren plagen mich immer wieder Spannungs-Kopfschmerzen. Oft ist jede Form von Bewegung unangenehm.

Doch die Lektionen sind so sanft, dass ich sie trotzdem machen kann.

Dazu sind sie wirkungsvoll: Die Spannung in meinem Nacken spüre ich danach kaum mehr.

Henriette,

62 Jahre

DIE ANLEITung ist
einfach top

Ich hab die Beckenuhr noch zweimal wiederholt und ich liebe diese Lektion. Es ist wirklich toll, wie mit wenig Anstrengung so viel in Bewegung kommt: Hüftgelenke, Knie, Sprunggelenke – alles dabei. Auch der Rücken und die Schulter profitieren. Ich fühle mich weniger steif als vor 15 Jahren.

Das würde alles aber nicht passieren ohne die präzise Anleitung – die ist einfach top! 👍

Monika,

36 Jahre

Neulich habe ich mir neue Joggingschuhe gekauft und dafür wurde mein Laufstil gefilmt. Beim Betrachten der Filmsequenzen war der Verkäufer total begeistert, dass ich so zentral ausgerichtet sei und sehr mittig laufe…

Mein Laufstil war früher total anders. Dieses ‘in der Mitte sein’ habe ich Feldenkrais zu verdanken.

Marita,

47 Jahre

Sport = Bewegung

Aber Bewegung ist viel mehr als Sport.

Es gibt bis zu 108 Variationen, wie du auf einem Stuhl sitzen kannst.

Auch beim Treppensteigen, vom Stuhl aufstehen, den Kochlöffel halten usw. … es gibt unzählige Möglichkeiten, dies zu tun.

Wenn du chronische Schmerzen, Verspannungen oder Bewegungseinschränkungen hast, gehst du vielleicht zu sehr mit Autopilot durchs Leben und machst unbewusst eine für dich ungünstige Variante.

Feldenkrais-Übungen helfen dir, alternative Alltagsbewegungen zu finden, damit du dich wieder schmerzfrei und aktiv durch dein Leben bewegen kannst.

Move 

But do it smart.

Häufig gestellte Fragen zu Feldenkrais

Wie oft hast du schon gehört, dass du dich bewegen sollst, um gesund zu bleiben? Dabei bewegen wir uns den ganzen Tag – sogar im Schlaf! Anstatt dich »mehr« zu bewegen, lehrt dich die Feldenkrais-Methode, dich »bewusster« zu bewegen. Denn so realisieren wir, ob wir ungesunde Bewegungsmuster haben und lernen diese zu verändern, um Schmerzen und Einschränkungen zu verhindern.

In diesem Video erklären wir ausführlich, was Feldenkrais ist:

Absolut. Genau dafür sind sie gemacht. Du solltest dann allerdings die Bewegungen nur so groß und oft machen, dass sie dir nicht weh tun.

Bitte verstärke den Schmerz auch nicht zusätzlich, sondern bleib in deiner Komfortzone. Dein Bewegungsspielraum wird sich nach und nach von ganz allein erweitern.

Anders als traditioneller Sport legt Feldenkrais den Fokus nicht auf Leistung oder Ausdauer.

Es ist eher eine Methode, die die Qualität der Bewegung betont. Für manche ist Feldenkrais der Schritt, bevor sie sportliche Aktivitäten wieder aufnehmen können (falls sie davor aufgrund ihrer Schmerzen von einem aktiven Leben abgehalten wurden). Es kann aber auch als Ergänzung zu sportlichen Aktivitäten dienen, da es die Beweglichkeit verbessert und die Verletzungsgefahr verringert. 

Hier findest du noch mehr Infos

Die Frequenz kann variieren, da jeder Körper unterschiedlich reagiert. Einige Menschen spüren bereits in der ersten Sitzung Verbesserungen, während andere mehr Zeit benötigen. Konsistenz ist jedoch entscheidend. Ein regelmäßiges Praktizieren, etwa einmal pro Woche, kann dazu beitragen, langfristige und positive Veränderungen herbeizuführen.

Der große Vorteil von Feldenkrais ist die Tatsache, dass wir alltägliche Funktionen verbessern und somit den Körper als Ganzes verstehen. Jeder Körperteil arbeitet im Team mit dem gesamten Körper. Fitness-Übungen und Physio legen den Fokus oft auf einzelne Körperstellen – meist den Problemzonen – und betrachten diese isoliert. Feldenkrais ist deshalb eine perfekte Ergänzung zu Physiotherapie.

Nein, es braucht schon etwas Praxis. Die Feldenkrais-Methode ist eine einzigartige Methode, bei der du durch eine Vielzahl an bewusst ausgeführten Bewegungen lernst, deinen Körper anders zu bewegen – für weniger Schmerzen und mehr Bewegungsfreiheit im Alltag.

Eigentlich nicht. Du brauchst nur einen Stuhl mit möglichst gerader Sitzfläche. Für die Lektionen auf dem Boden genügt ein bequemer Teppich oder eine Matte.

Du musst dich auch nicht umziehen: Du kannst in deiner Alltagskleidung wunderbar üben.

Schließe dich +3.000 Subscribern an und verpasse keine der neuen, kostenlosen Feldenkrais-Kurzlektionen.